html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
Züri Littéraire

Montag, 04.03.2013

Züri Littéraire: Manfred Lütz und Klara Obermüller

Der monatliche Live-Literaturclub. Thema: Schein oder Sein? - Moderation: Röbi Koller und Mona Vetsch.

Bestsellerautor Manfred Lütz entlarvt in seinem Buch "Bluff" manches in unserer Lebenswelt als Fälschung oder als Teil einer medial inszenierten Pseudowirklichkeit. Mit seinen Werken führt der deutsche Arzt, katholische Theologe und Schriftsteller immer wieder wochenlang die deutsche Sachbuch-Bestsellerliste an. Klara Obermüller hat persönlich erlebt, wie schamlos geblufft wird: Karl-Theodor von Guttenberg hat für seine Dissertation aus einem ihrer Leitartikel in der NZZ am Sonntag abgeschrieben und die Textstelle ohne Quellenangabe publiziert. Beide beschäftigen sich in Ihren Werken mit der Frage, was das "richtige" Leben ausmacht.

Zudem bietet die bevorstehende Papstwahl dem Theologen und der Vatikankennerin die Gelegenheit zu einer kritischen Debatte über den Zustand und die Zukunft der katholischen Kirche.

Mona Vetsch und Röbi Koller auf der Suche nach Wahrheit und Wahrhaftigkeit.

Special Guest: Jürg Ramspeck, Journalist und Autor.

Züri Littéraire ist ein Live-Literaturclub mit den beiden Moderatoren Röbi Koller und Mona Vetsch, der jeden ersten Montag im Monat stattfindet.

Partnerin