html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
Züri Littéraire

Montag, 09.01.2012

Züri Littéraire - Inseln

Die neue Literaturreihe mit der langen Tradition. Gäste: Annette Pehnt, Volkmar Billig & Rolf Lappert. Moderation: Mona Vetsch. Programm: Ulrike Ulrich, Lea Gottheil, Werner Rohner. Bühnengestaltung: Cornelia Heusser.

Die Insel – ein Sehnsuchtsort?

Mona Vetsch unterhält sich mit AutorInnen Rolf Lappert, Annette Pehnt und Volkmar Billig über Inseln und ihre literarischen Ausläufer. 

Viele wünschen sich in dieser Jahreszeit auf eine Insel. Wir stellen sie uns immer ruhig vor, sonnig und überhaupt paradiesisch. Dabei sind Inseln viel mehr als das. Das beweisen die Bücher der drei AutorInnen Rolf Lappert, Annette Pehnt und Vokmar Billig.

Rolf Lappert, der den ersten Schweizer Buchpreis gewonnen hat, lebte selbst lange auf einer Insel. Mit „Auf den Inseln des letzten Lichts“ schrieb er ein wunderbares Buch, das die Absonderlichkeiten des Lebens beschreibt und eine faszinierende fremde Welt eröffnet. Annette Pehnt, ebenfalls preisgekrönt, kommt mit ihrem leicht verschrobenen und sehr zärtlichen Buch „Insel 34“ über die Sehnsucht und die Liebe zu Besuch. Vervollständigt wird die Runde durch Volkmar Billig, der in seinem jüngst erschienenen Buch „Inseln“ den Verwandlungen, Transformationen und immer neuen Lesarten insularer Phantasien nachgeht.

Programm: Ulrike Ulrich, Lea Gottheil, Werner Rohner
Bühnengestaltung: Cornelia Heusser 

Partnerin