html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
Züri Littéraire

Montag, 06.12.2010

"Züri Littéraire" im Festsaal – Made in Switzerland

Der monatliche Literaturtalk. Gäste: Rolf Lyssy, Paul Riniker und Gisela Widmer. Moderation: Röbi Koller. Programm: Urs Heinz Aerni.

Made in Switzerland. Eine Podiumsdiskussion über Swissness bei Filmen, Büchern und Medien.

Taschenmesser, Zeitmessinstrumente und Bündnerfleischpackungen sind mit dem Vermerk "In der Schweiz hergestellt" oder "Made in Switzerland" versehen, obwohl so mancher Gastarbeiter für diese Produkte am Fließband stand und importiertes Material in die Hand nahm. Gibt es das, ein Schweizer Produkt? Besitzt die Schweiz heute eine eigene kulturelle Identität?
Gerade die inhaltsbeladene Kultur wie Film und Literatur beschäftigt sich mit der Befindlichkeit der Gesellschaft eines jeden Landes. Die drei Gäste von züri littéraire im Dezember zeichnen sich unter anderem diesbezüglich aus. Sie filmen, reden und schreiben mit Esprit über das Leben, so im Sinne "über Gott und die ... Schweiz".

Röbi Koller unterhält sich mit Rolf Lyssy, Paul Riniker und Gisela Widmer über ihre Arbeiten in Anbetracht dessen, dass in der kulturellen Schweiz noch einiges zu entdecken gibt.

Partnerin