html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
Sachbuch Reihe

Dienstag, 03.03.2009

Referat: Remo Largo (Kinderarzt und Buchautor)

Buchpräsentation: "Was für eine Schule brauchen unsere Kinder?". Mit Elsbeth Stern und Dieter Rüttimann. Moderation: Martin Beglinger (DAS MAGAZIN)

Referat des grossen Kinder-Experten Remo H. Largo mit anschliessender Podiums-Diskussion.

Remo H. Largo ist Autor der Erziehungsklassiker "Babyjahre" und "Kinderjahre", die Generationen von Eltern wertschätzen. Jetzt äussert er sich in "Schülerjahre. Wie Kinder besser lernen" über die ideale Schule.

In der Debatte über Schule und Erziehung fordern die Eltern bessere Lehrer, die Pädagogen mehr Disziplin, und die Psychologen beklagen Tyrannen. Das Wesentliche gerät dabei oft aus dem Blick: das Kind selbst.

"Schülerjahre" ist ein engagiertes Plädoyer für ein neues Verständnis von Schule, in der Kinder unterrichtet werden und nicht nur Fächer.

Professor Remo H. Largo, geboren
1943, leitete 30 Jahre die Abteilung
"Wachstum und Entwicklung" am
Kinderspital Zürich. Alle seine Bücher sind Standardwerke und Longseller. Er lebt in Uetliburg bei Zürich, hat drei
Töchter und vier Enkelkinder.

Anschliessend ans Referat findet ein Podiumsgespräch mit Remo Largo und folgenden Gästen statt: Elsbeth Stern, Professorin für Lehr- und Lernforschung an der ETH Zürich und Dieter Rüttimann, Erziehungswissenschaftler und Leiter der Gesamtschule Unterstrass, Zürich. Das Gespräch wird vom Journalisten Martin Beglinger (DAS MAGAZIN) moderiert.

Partnerin