html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
L-Reihe

Mittwoch, 23.11.2011

Lesung: Julia Franck

Die berühmte deutsche Autorin mit ihrem neuen Werk "Rücken an Rücken"

Julia Franck liest aus ihrem neuen Roman "Rücken an Rücken" (S. Fischer Verlag, Frankfurt 2011). Die Moderation führt Martin Ebel (Kulturredaktor beim Tages Anzeiger, Zürich).

Psychologisch genau und zugleich exemplarisch, mit feinem Gespür für das, was an Fremdheit und Nähe zwischen Menschen möglich ist, zeichnet Julia Franck das Bild einer Epoche. Sie erzählt eine Familiengeschichte, die die Rekonstruktion einer dunklen Vergangenheit ist und zum Zeitroman wird.

Julia Franck wurde 1970 in Berlin geboren. Sie studierte Altamerikanistik, Philosophie und Neuere Deutsche Literatur an der FU Berlin. 1997 erschien ihr Debüt „Der neue Koch“, danach „Liebediener“ (1999), „Bauchlandung. Geschichten zum Anfassen“ (2000) und „Lagerfeuer“ (2003). Sie verbrachte das Jahr 2005 in der Villa Massimo in Rom. Für ihren Roman „Die Mittagsfrau“ erhielt Julia Franck den Deutschen Buchpreis 2007.
Foto: Mathias Bothor / photoselection
______________________________

Dies ist eine Veranstaltung innerhalb der L-Literaturreihe, eine Kooperation zwischen Tages-Anzeiger Zürich, Apollo 8, der Orell Füssli Buchhandlungs AG und dem Kaufleuten.

Und reservieren Sie jetzt schon Tickets für die Lesung des grossen deutschen Schriftstellers MARTIN WALSER.

Partnerin