html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
L-Reihe

Dienstag, 29.06.2010

Lesung: Henning Mankell

Neuer Termin!

Henning Mankell
"Der Feind im Schatten" (Zolnay Verlag, 2010)

Dieser neue Wallander-Thriller führt direkt in den Kalten Krieg und in die schwedische Nachkriegsgeschichte. Hakan von Enke, ehemaliger U-Boot-Kommandant und zukünftiger Schwiegervater von Wallanders Tochter Linda, gewährt dem Kommissar brisante Einblicke in eine politische Affäre: Fremde U-Boote drangen in den achtziger Jahren mehrfach in schwedische Hoheitsgewässer ein, wurden aber nie identifiziert. Von Enke hat dazu jahrelang recherchiert und glaubt sich einer Lösung nahe. Doch dann verschwindet er spurlos, und als kurz darauf auch noch Enkes Ehefrau als vermisst gilt, steckt Wallander bereits mitten in den Ermittlungen… Der neue Bestseller des Krimi-Autors aus Schweden.

Hier geht's zur deutschsprachigen Homepage
von HENNING MANKELL>>


Das Gespräch mit dem Autoren führt Martin Ebel, Kultur-Redaktor beim Tages-Anzeiger in englischer Sprache. Der Schaupieler Sebastian Arenas liest den deutschen Text.

"Der Feind im Schatten" ist bei DHV - Der Hörverlag in München als Hörbuch erschienen.

Dies ist eine Veranstaltung innerhalb der L-Literaturreihe, eine Kooperation zwischen Tages-Anzeiger Zürich, Orell Füssli Buchhandlungs AG und dem Kaufleuten.

Partnerin