html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
L-Reihe

Montag, 30.01.2017

Literatur: Jonathan Safran Foer

Der amerikanische Starautor mit "Hier bin ich"

Wie können wir all die Rollen, die wir zu spielen haben, glaubhaft unter einen Hut bekommen? Wie gleichzeitig Sohn, Vater und Ehemann sein? Oder Mutter, Ehefrau und Geliebte? Erwachsener und Kind? Oder gar Amerikaner und Jude? Wie können wir wir selbst sein, wenn unser Leben doch so eng mit allen anderen verbunden ist? Diese Fragen stehen im Zentrum von Jonathan Safran Foers erstem Roman seit elf Jahren.

Seit seinem Debütroman Alles ist erleuchtet zählt Jonathan Safran Foer (Bild © Jeff Mermelstein) zu den wichtigsten US-amerikanischen Schriftstellern seiner Generation. Seine Werke (u.a. Extrem laut und unglaublich nah und Tiere essen) katapultieren ihn zuverlässig an die Spitze der Bestsellerlisten. Bei uns liest er aus seinem dritten Roman Hier bin ich, mit dem sich Foer endgültig in den Olymp der amerikanischen Literatur geschrieben hat.

Moderation: Mikael Krogerus (DAS MAGAZIN); die deutschen Textstellen liest der Schauspieler Sebastian Arenas.

Partnerin