html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
Sachbuch Reihe

Dienstag, 26.05.2015

Sachbuch: Jean Ziegler

Der streitbare Soziologe über seinen Kampf für mehr Gerechtigkeit auf dieser Welt

Für Jean Ziegler, den alten Kämpfer, ist es eine Frage des Anstands, sich aufzulehnen gegen ein System, das der Mehrheit keine Chance gibt. (Süddeutsche Zeitung) 

Jean Ziegler, Bürger der Republik Genf, Soziologe, emeritierter Professor der Universität Genf, ehemaliger Nationalrat und Sonderberichterstatter der UNO, ist heute Vizepräsident des beratenden Ausschusses des UNO-Menschenrechtsrats und Träger verschiedener Ehrendoktorate. Jean Zieglers Bücher haben erbitterte Kontroversen ausgelöst und ihm hohes internationales Ansehen verschafft.
Im Kaufleuten spricht der streitbare Wirtschafts- und Globalisierungskritiker über sein Engagement gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit und sein neues Buch Ändere die Welt! Warum wir die kannibalistische Weltordnung stürzen müssen - eine erneute Kampfansage an das System.

Foto © C. Bertelsmann

Moderation: Sonja Hasler

Partnerin