html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
L-Reihe

Dienstag, 22.03.2016

Lesung: Garth Risk Hallberg

City on Fire

New York City, Neujahrsnacht 1977. Ein Schneesturm zieht über die Stadt, Feuerwerk erleuchtet den Himmel und im Central Park fallen Schüsse. Die Ereignisse der Nacht bringen eine Gruppe unvergesslicher Figuren zusammen: Die schwerreichen Erben William und Regan Hamilton-Sweeney, die Punk-Kids Sam und Charlie aus der Vorstadt, den besessenen Magazin-Reporter Richard und den Cop Larry. Sie alle leben und lieben hier, in der grossen Stadt, die bankrott und gefährlich ist und zugleich vor Energie platzt. Als dann am 13. Juli 1977 die Lichter ausgehen, gerät New York City in den Ausnahmezustand – und nach dem Stromausfall ist kein Leben wie zuvor.

Hier geht es zum Artikel über Garth Risk Hallberg in der aktuellen SonntagsZeitung >>

Garth Risk Hallberg (Foto: Mark Vessey) zählt zu den Best New American Voices. Bei uns liest er aus City on Fire - einem grossen Roman über Liebe, Betrug und Vergebung, über Kunst, Wahrheit und Rock'n'Roll mitten in New York City. Moderation: Mikael Krogerus (Autor und Redaktor DAS MAGAZIN); die Lesung findet auf Englisch statt.

Partnerin