html_5 Tickets Kaufleuten Literatur

Mittwoch, 18.04.2018

Literatur: Fernando Aramburu

Der Chronist Spaniens liest aus seinem Roman Patria

Patria heisst das Buch, das Spanien in diesen Zeiten des Aufruhrs in seinen Bann zieht: Ausgezeichnet wurde es jüngst mit dem Premio Nacional de la Crítica 2017 und auch mit dem bedeutendsten spanischen Literaturpreis, dem Premio Nacional de Literatura 2017. Dieses Buch beweist, dass Literatur nicht nur Freude, sondern auch dringende Reflexion und sogar Erlösung bedeuten kann für eine ganze Nation.

Der Roman erzählt die Geschichte zweier Familien, zweier Frauen, deren Schicksale durch den Terrorismus im Baskenland geprägt ist, sie leiden unter der ETA und den moralischen Korruptionen ihrer Heimat. Die Geschichte von Freundschaft, Ehre, Schuld und Vergebung und einer Epoche, deren Ende noch nicht einmal absehbar ist.

Fernando Aramburu wurde in San Sebastián im Baskenland geboren und lebt seit Mitte der achtziger Jahre in Deutschland, das Gespräch findet auf Deutsch statt. 

Moderation: Res Strehle, Journalist und Autor

Die deutschen Passagen liest Ariela Sarbacher.

________________________________

Machen Sie jemandem mit einem Kaufleuten-Gutschein eine Freude. Unsere Gutscheine sind im ganzen Haus einlösbar, auch für Eintritte - hier Gutscheine bestellen »

 

Restaurant ab 18:00 geöffnet / Türöffnung ab 19:00
Beginn 20:00
Ende ca. 22:00

Reservation

Package: Sitzplatz inkl. einem 2-Gang-Menü (ohne Getränke) ab 18.00 Uhr im Restaurant Kaufleuten
CHF 75.00
Sitzplatz
CHF 25.00
Ermässigter Sitzplatz (mit einer Karte der Zürcher Kantonalbank)
CHF 15.00
Ermässigter Sitzplatz (mit AHV/IV oder Legi)
CHF 15.00
Partnerin