html_5 Tickets Kaufleuten Literatur
L-Reihe

Mittwoch, 10.05.2017

Literatur: Wolf Biermann

Der deutsche Liedermacher und Lyriker mit seiner Autobiographie

Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten.

Bei uns liest der Kult-Liedermacher und Lyriker (Bild: Hans Scherhaufer) aus seiner Autobiographie Warte nicht auf bessre Zeiten!: Eindringlich erzählt er von seiner Familie und führt uns in die absurde Welt der DDR-Diktatur mit ihren Auswüchsen, aber auch ihren täglichen Dramen menschlicher Widerständigkeit. Bei aller Heftigkeit des Erlebten muten Biermanns Erinnerungen wie ein Schelmenroman an. Ein einzigartiges Zeitzeugnis!

Mit Wolf Biermann unterhält sich Martin Ebel, Literaturredaktor beim Tages-Anzeiger.

Partnerin